Auf eine letzte Zigarette …

Pocket
[`evernote` not found]

helmut-schmidt-1

behaltenswerte Worte

„Auf eine Zigarette“ hieß die ZEIT-Kolumne, die über einige Jahre im ZEIT-Magazin kurze Gespräche zwischen Helmut Schmidt und Giovanni di Lorenzo aufzeichnete. Heute nahmen viele Abschied von einem Mann, der deutlich mehr zu sagen hatte, als man dies von den meisten aktuellen Politikern sagen kann. Zu seinen Ehren habe ich eins meiner alten ZIPPO-Feuerzeuge heraus gekramt. Im Unterschied zu seinen Menthol-Zigaretten waren es in meiner Studentenzeit die filterlosen Gitanes, die ich mir damals zu einer – gedruckten – ZEIT anzündete …

Während ich in Pocket den „flüchtigen“ Lesestoff speichere, bewahre ich in Evernote „behaltenswerten“ Artikel auf. Am Beispiel der erwähnten Zigaretten-Gespräche einmal das Vorgehen, wie man sich sehr einfach und rasch entsprechende Dossiers anlegen kann.

helmut-schmidt-2

gesamter Text

Eine Auswahl der Gespräche stellt DIE ZEIT in der Artikelform online zur Verfügung. Da sich manche Interviews über mehrere Seiten erstrecken: die Artikel enthalten einen Link mit der Bezeichnung „Auf einer Seite lesen“, den aufrufen.

Nun den Web Clipper starten (oder Clearly), Einstellung „Artikel ohne Formatierung“. Wenn man möchte, kann man hier auch bereits das gewünschte Evernote-Notizbuch und die gewünschten Schlagwörter auswählen. Weiterhin könnte man im Clipper die Überschrift ändern oder eine Bemerkung anfügen.

helmut-schmidt-3

mit dem Web Clipper speichern

Wenn man die Artikel in mehreren Browser-Tabs aufruft, ist das Clippen innerhalb weniger Sekunden erledigt, so dass man eigentlich fertig wäre. Da sich aber auch ein Inhaltsverzeichnis nett macht, schwenken wir kurz zu Evernote, öffnen das entsprechende Notizbuch und markieren alle Notizen darin:

helmut-schmidt-4

Inhaltsverzeichnis erzeugen

Nun den Punkt „Inhaltsverzeichnis erstellen“ wählen. Sofort wird eine neue Notiz erstellt, die die Links zu den einzelnen Artikeln aufweist:

helmut-schmidt-5

das fertige Inhaltsverzeichnis

helmut-schmidt-6

geändertes Verzeichnis

Das Inhaltsverzeichnis übernimmt automatisch die Notiz-Titel. Wer das Inhaltsverzeichnis im Nachhinein noch bearbeiten möchte: Man kann die Bezeichnungen übertippen, die Links funktionieren weiterhin korrekt.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.