Besprechungen vorbereiten (iPad)

Pocket
[`evernote` not found]

ipad-besprechungen1

übersichtlich

Vor längerer Zeit hatte ich bereits einen Beitrag über die Vorbereitung von Besprechungen mit Evernote. Die geteilte Ansicht in der App ergibt automatisch ein „Register“, mit dessen Hilfe man ohne langes Suchen die benötigten Dokumente zur Hand hat. In der Regel ziehe ich jene Notizen, die ich während der Besprechung wahrscheinlich benötige, in ein „temporäres“ Notizbuch, das ich nach der Besprechung wieder auflöse (könnte man auch über Schlagwörter einrichten). Eventuell noch die zugeschickte Agenda oder ein eigenes Indexblatt als erste Notiz. Das iPad ist dann während der Besprechung „aufgeschlagen“, während ich in meinem Papier-Notizbuch Stichpunkte notiere – später werden diese handschriftlichen Notizen über die sog. Evernote-Seitenkamera ebenfalls in das Archiv aufgenommen (z. B. in die Index-Notiz aufnehmen).

Damit das Register keine unnötigen Vorschaubilder oder Anfangstexte enthält – die würden während der Besprechung nur stören – legt man kurz die entsprechenden Schalter in der App um:

ipad-besprechungen2

Elemente verbergen

1. Listenansicht aufrufen.

2. Einstellungen anzeigen mit dem kleinen Zahnrädchen unten rechts.

3. Alles ausblenden.

Auf diese Weise erhält man die „pure“ Überschrift.

Das Querformat hat sich bewährt, weil auf diese Weise meist genügend Platz auf der Notizfläche ist und das Register eingeblendet bleiben kann.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.