Bildschirmfotos umleiten

Pocket
[`evernote` not found]

Bildschirmfotos-umleiten

Mit der Tastenkombination WIN + Druck [1] kann man ja Screenshots oder Teile des Monitorbildes in eine Evernote-Notiz senden. Drückt man hingegen während des Ausschneidens die STRG-Taste, entsteht keine Notiz. Vielmehr landet der Ausschnitt in der Zwischenablage. Nützlich, wenn man z. B. mal eben einen Screenshot in eine Mail einfügen möchte. Hält man hingegen die SHIFT-Taste gedrückt, so wird die Datei auf dem Desktop abgelegt.
Und da wir gerade bei nützlichen Tastenkürzel sind: WIN + A ist leicht zu merken. Wenn Sie in irgendeinem Programm etwas markiert haben, z. B. ein paar Textzeilen in einem PDF, wird mit diesem Shortcut sofort eine neue neue Notiz samt kopierten Inhalt in Evernote eingefügt. Ohne lästige Rückfragen, ohne weitere Tastenkombis nutzen zu müssen, Sie werden in Ihrem Lesefluss nicht gestört – sehr hübsch.

[1] alternativ: Tray-Evernote-Icon mit der rechten Maustaste anklicken, "Screenshot speichern" auswählen

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. gooogix sagt:

    Mit WIN+A wird die Notiz jedoch in das zuletzt verwendete Notizbuch gelegt – kann ich beeinflussen, in welches Notizbuch es abgelegt wird?

  2. Herby Hankog sagt:

    Ja. Menüpunkt "Funktionen", dann "Einstellungen für das Ausschneiden".

  3. Hendrik sagt:

    Geht das Speichern ohne Nachfragen auch am Mac?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.