Datenbankverzeichnis aufrufen (Mac)

Pocket
[`evernote` not found]

mac-datenbank1

neuer Menüeintrag

Wer sich künftig das Datenbankverzeichnis von Evernote auf dem Mac anzeigen lassen will, muss ab Version 6.12 an einem anderen Ort suchen. Bisher konnte man sich das Verzeichnis anzeigen lassen, indem man Evernote/Über Evernote mit gedrückter Alt-Taste aufrief. Künftig muss man das Hilfe-Menü – ebenfalls mit Alt-/Option-Taste – aufrufen. Wenn sich das Verzeichnis im Finder öffnet, kann man auf die übliche Weise die Verzeichnisgröße abrufen und erfährt so, wieviel Speicherplatz die Evernote-Notizen belegen.

mac-datenbank2

Größe des Verzeichnisses

Für Windows-Anwender bleibt es beim gewohnten Weg: Funktionen/Optionen/Allgemein und „Datenbankordner öffnen“.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.