Eigenes Suchmenü mit HotKey erstellen (Windows)

Pocket
[`evernote` not found]

suche-autohotkey

Suche überall einblenden

Das kleine und kostenlose Makro-Tool „AutoHotkey“ hat seit Jahren viele Freunde in der Windows-Welt, da es fast nichts gibt, was man damit nicht umsetzen kann. In den Artikeln „Strukturierte Texte“ und „Buntstifte für Evernote“ habe ich ja schon gezeigt, dass man damit auch Evernote anpassen kann. Im AutoHotkey-Forum hatte nun jemand die Idee, ein ganzes Search-Widget damit zu basteln. Das Skript greift einfach auf die Evernote-Zusatz-Datei „ENScript“ zu und übergibt die Parameter. Das Suchfenster kann man in jedem Programm aufrufen. Egal, ob man sich gerade in Word oder auf einer Webseite befindet. Für die Ergebnisanzeige öffnet sich automatisch Evernote – man hat sofort alle Resultate vor Augen – das alles passiert unmittelbar und ist eine wirklich flotte Angelegenheit.

Im AutoHotkey-Script muss man natürlich noch den Pfad zu seiner eigenen Evernote-Installation anpassen, die restlichen Änderungen sind dank Parameter-Platzhalter rasch vorgenommen. Einsetzen kann man alle gewohnten Parameter. Bei Punkt 5, „beruflich unerledigt“ habe ich z. B. das Schlagwort „Beruf“ mit „todo:false“ kombiniert, damit jene Notizen angezeigt werden, die noch „un-abgehakte“ Checkboxen enthalten. Auch Zeitangaben (suche nur in Notizen der letzten 7 Tage) usw. kann man einpflegen. Die einzelnen Menü-Optionen werden entweder mit der Maus oder mit der Tastenkombination „Alt + Ziffer“ aufgerufen.

Zum Skript „Suchbox für Evernote“.

suchbox

(zum Abspielen klicken)

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Andreas Brinkmann sagt:

    Hallo,

    wo finde ich das Script für das Suchmenü ? Wenn ich auf den beigefügten Link klicke komme ich auf eine andere Webseite wo ich aber nichts zum downloaden finde. Muss ich mich erst im Forum für Autohotkey anmelden ?

    Danke.

    Andreas Brinkmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.