Ein Notizbuch für Checklisten

Pocket
[`evernote` not found]

Evernote-vorlagen1

Urlaubsvorbereitungen – der Wochenend-Trip – Festvorbereitungen – immer hat man an eine Menge Kleinigkeiten zu denken. Oft sind es die gleichen Dinge, die einem wieder und wieder einfallen müssen. Wie wäre es denn mit einem „Checklisten-Notizbuch“, das ganz nach ihren persönlichen Wünschen gestaltet ist? Der „ToDo-Button“ von Evernote ist ideal für die Erstellung derartiger Listen, die mit der Zeit ergänzt, angepasst, verändert werden können. Oder Sie lassen die Listen in diesem Notebook unangetastet und kopieren den Inhalt in den jeweiligen Projektordner: also etwa die Liste „Reisevorbereitung“ aus dem Notizbuch „Checklisten“ in das neue Notizbuch „Rom-Reise“. Und „Rom-Reise“ enthält als weitere „Blätter“ Scans mit Buchungsbestätigungen, eine Tabelle der Abflugdaten, eine Kopie der Hotel-Webseite usw.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. ddraht sagt:

    …leider werden Checklisten unter Windows immer noch mangelhaft ausgedruckt. Die Checkbox ist zu groß und überschreibt teilweise den Text.
    Mit dem MacBook ist der Ausdruck perfekt

    • Herbert sagt:

      Ja, Windows-Ausdrucke sind im Unterschied zur Mac-Version leider nicht perfekt. Könnte mir aber vorstellen, dass sich das noch verbessert, da von vielen Anwendern gewünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.