Erinnerungsmails von Evernote senden lassen

Pocket
[`evernote` not found]

erinnerungsmail

schnell und einfach

Mit einem Klick kann man ja ein Evernote-Notizbuch mit anderen, z. B. mit Projektmitarbeitern oder der Familie, teilen. In manchen Fällen ist es nun so, dass man nur gelegentlich Inhalte einpflegt oder bestimmte Leute aus dem Team darauf aufmerksam machen will, dass im geteilten Notizbuch ein neuer Beitrag zu finden ist. Für solche Zwecke gibt es eine ganz geschickte Funktion: „Erinnerung senden“. Nach dem Anklicken erscheint eine Liste der E-Mail-Adressen der Abonennten, wenn man will, noch ein persönlicher Text hinzu – und ab damit. Einfache und flotte Sache.

Generell glaube ich, dass viele Anwender die Möglichkeiten von geteilten Notizen oder Notizbüchern übersehen. Wenn man bedenkt, was man alles einstellen kann: sichtbar vs. unsichtbar, im Web vs. E-Mail-Link, für alle vs. bestimmter Personenkreis, nur lesen vs. editieren können usw. usw. Nun, vielleicht nimmt der Bekanntheitsgrad ja ab Dezember zu, wenn Evernote Business eingeführt wird, das auf diesen Prinzipien basiert.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Andreas sagt:

    Was mir bei dem Sharing von Notizen / Notizbüchern noch fehlt: man kann dazu keine Kommentare erfassen und damit zu einer Notiz keine Diskussion führen!

    Wenn es das noch geben würde, dann wäre die Sharing-Funktion wirklich prima für die Zusammenarbeit geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.