Evernote-Buch, zweite Auflage, gerade erschienen

Pocket
[`evernote` not found]

evernote-buch-zwei

nur echt mit dem grünen Banner

Schnell ein paar Stichpunkte: Ab sofort ist im Buchhandel die zweite Auflage meines Evernote-Buchs erhältlich: vollständig überarbeitet und an die aktuellen Versionen angepasst. Dazu: 50 % mehr Inhalt = 320 Seiten (1. Auflage hate 200 Seiten), Preis: 19,99. Bei Amazon wird es mit dem Listing wahrscheinlich noch ein paar Tage dauern (wobei die Kindle-Version* schon erhältlich sein müsste), der örtliche Buchhandel sollte direkt liefern können. Apple-iBook-Store wird sich auch noch ein paar Wochen dauern. Demnächst mehr dazu, hier schon mal ein paar Fotos vom druckfrischen Exemplar: Blick ins Buch.

//edit: Bei Amazon doch schon die Print-Ausgabe da – Link.

//edit2: Hat doch alles recht flott geklappt – hier mal die gebündelten Links:
Buch: Buchhandel oder Amazon
E-Book: iBooksGoogle Play** – KindleePub (z. B. für Tolino Shine)

*) Bei der Kindle-Version ist auf der Amazon-Seite momentan irrtümlich „208 Seiten“ vermerkt, aber auch diese Ausgabe hat 320 Seiten.
**) Bei der Google-Play-Ausgabe haben Leser berichtet, dass sie mit der Text-Reflow-Einstellung ein besseres Ergebnis erhielten. Sofern man eine App hat, die das ePub-Format lesen kann, wäre das vielleicht auch eine Alternative.

Das könnte Dich auch interessieren...

11 Antworten

  1. Rene sagt:

    Lügner! 😀
    Von wegen der Apple iBook Store braucht noch ein paar Wochen.
    ERSTER!!! Ich habe gerade zugeschlagen!
    Die werden mir doch nicht die alte Version unter dem neuen Namen 2 Auflage angedreht haben? 🙂
    Falls noch jemand will? Hier gehts lang!
    https://itunes.apple.com/de/book/mit-evernote-selbstorganisation/id829466411?mt=11

    Ich bin dam mal weg! Muss lesen und schau’n ob ich noch was von Dir und deinem Buch lernen kann.

    LG Rene

  2. Christoph sagt:

    Wie sieht es mit Käufern der 1. Version aus?

    • Andreas sagt:

      Ja, interessante Frage. Ein Vorschlag wäre, dass Käufer der 1. Auflage einen Rabatt auf die 2. Auflage bekommen?

    • Redakteur sagt:

      Da ich nur der Autor bin, kann ich jetzt nicht viel dazu sagen. Was die Print-Ausgaben anbetrifft, dürfte wegen der Buchpreisbindung in Deutschland kaum etwas möglich sein. Bei den E-Books vielleicht, aber da muss man das bei Amazon, Apple usw. für die verschiedenen Formate technisch managen können, was wahrscheinlich auch nicht so einfach ist. Trotzdem: Einfach mal dem Verlag schreiben, so nach dem Motto: „Wäre für Besitzer der ersten Ausgabe ein Kaufanreiz, wenn es da was gäbe.“

  3. Marco Wolf sagt:

    Was ist den das für ein Stift auf dem Bild und wo kann man den bekommen?

  4. Sven sagt:

    Das 1. Buch war schon super, bin auf das 2. gespannt 🙂

  5. Michel sagt:

    Guten Tag
    Mit grossem Interesse lese ich Ihren Blog. Würde nun gerne auch Ihr neues Buch lesen, dieses ist in Schweizer iBook aber nicht erhältlich. Können Sie das ändern?
    Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.