Evernote durchsucht jetzt auch Office-Dokumente

Pocket

office-erweiterung

erweiterte Suchfunktion

In der Basis-Version durchsucht Evernote Notiztexte, Webseiten, Texte in Bildern und handgeschriebenen Notizen. Wer einen Premium-Account hat, bei dem wurde zusätzlich der Text innerhalb von PDF-Dateien durchsucht. Dieses Premium-Feature erweitert Evernote nun auf die Inhalte von Office-Dokumenten wie Word oder Excel. Wurde zwar zunächst nur für die Mac-Version 5.0.6 in Aussicht gestellt, scheint aber bereits auch mit der Windows-Version 4.6.3. zu funktionieren. Da – anders als bei PDF-Dokumenten – Office-Dateien nicht mit einer Vorschau eingeblendet werden, wird nur die Datei „an sich“ markiert (= gelb hinterlegt), nicht die Fundstellen innerhalb der Datei, aber dafür haben die Office-Programme ja eigene Suchfunktionen.

Das könnte Dir auch gefallen...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *