Evernote führt Zwei-Stufen-Authentifizierung ein

Pocket

Laut einem Bericht der InformationWeek steigt Evernote in der nächsten Zeit auf ein zweistufiges Authentifizierungsverfahren (Two-Factor Authentification) um, das die Sicherheit deutlich erhöhen soll. Wahrscheinlich wird der Evernote-Nutzer die Wahl bekommen, ob ihm das bisherige Verfahren genügt oder er das neue Sicherungssystem in Anspruch nehmen möchte. Bekannt ist ein solches Verfahren z. B. bei den Google-Account: Neben dem Passwort kann man beispielsweise seine Handynummer oder eine zusätzliche Mailadresse bei einem anderen Provider angeben. Die Einführung eines solchen Verfahrens wurde schon länger von den Anwendern gefordert und sei – laut Evernote – ohnehin für dieses Jahr geplant gewesen. Man werde die Umstellung nun vorziehen.

Das könnte Dir auch gefallen...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>