Evernote für Nachtschwärmer

Pocket
[`evernote` not found]

Evernote-nachts

Alle Smartphones haben recht gute Fahrplan-Anwendungen – sowohl für den Fern- als auch für den Nahverkehr. Dennoch gibt es manchmal Besonderheiten, die nicht immer von diesen Apps erfasst werden. Dies gilt vor allem für die Nachtzeit, für Festtage, kleine Orte usw. Ulm setzt da z. B. eine Mischung aus Nachtbussen und Anforderungs-Taxen ein. Gleichzeitig sind – zum Glück – die Webseiten der meisten Nahverkehrsunternehmen verbessert worden: vom persönlichen Fahrplan über Routenplaner bis hin zu Haltestellenaushängen*). In der Regel lässt sich eine PDF-Datei erzeugen oder es existiert zumindest eine Druckfunktion, die einen sauberen Output erzeugt.

Einmal abgespeichert hat man derartige spezielle Infos zur späten Stunde rasch zur Hand und muss nicht erst umständlich via Browser suchen. Denn eventuell sind die Finger nach der dritten Neujahr-Sektflasche nicht mehr so ganz zielgenau … 😉

*) Für Ulm wäre da eine zentrale Anlaufstelle http://traffiti.de.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.