Evernote-Markierungen mit dem Stempel

Pocket
[`evernote` not found]

evernote-stempel

schnell markiert

Diesmal hat mir Gerhard Schellert geschrieben, der einen ganz besonderen „Stempel-Einfall“ hatte. Dass man Papierberge sehr systematisch z. B. mit einem Paginierstempel ordnen und in Evernote finden kann, darüber hatten wir ja schon mal einen Bericht. Aber beim „grünen Elefanten-Stempel“ haben wir es mit einer anderen Zielgruppe zu tun: Jene, die eben nicht so systematisch vorgeht. Aber lassen wir das Vorgehen von Gerhard selbst beschreiben:

“ [Ich bin]gerade dabei, meinen Papierkram weitestgehend auf „paperless“ umzustellen. Dabei benutze ich Evernote als Ablage, auch und insbesondere für meine gescannten Unterlagen. Dabei bin ich zugegebenermaßen relativ faul. Bei mir liegen die Papiere nicht selten wochenlang herum, bevor ich sie bei Evernote archiviere.
Dabei kam es öfters mal vor, dass wenn ich mir mal wieder einen Papierstapel zum Scannen mit meinem Doxie genommen hatte, ich nicht mehr wusste, ob ich die entsprechende Unterlage nun schon gescannt hatte, oder nicht (ich scanne immer offline mit meinem Doxie und lade das erst später auf den Mac und von dort zu Evernote).
Daher habe ich mir einen grünen Stempel mit dem Evernote-Elefanten-Logo machen lassen. Damit werden alle bereits gescannten Dokumente, wie auf dem Photo zu sehen, markiert (wichtige Dokumente auf der Rückseite). So weiß ich immer, was schon gescannt wurde und was nicht.“

Tolle Idee und herzlichen Dank für die Anregung!

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Frank sagt:

    Ich mach dafür immer mit Bleistift oben rechts in der Ecke ein Häkchen.

  2. markus sagt:

    Funktioniert auch Prima mit einem Leuchtmarker: Einfach einfach ein großes X auf das Dokument setzen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.