Evernote mit 3D Touch schneller bedienen (iOS)

Pocket
[`evernote` not found]

3dtouch-evernote

zahlreiche Möglichkeiten

Da mir die Telekom ein Angebot unterbreitet hat, das ich nicht ablehnen konnte, traf gestern mein iPhone 7 Plus ein [1]. Damit konnte ich nun auch einmal die Möglichkeiten von 3D Touch testen – und Evernote gehört zu jenen Apps, die die Funktionen dieses „Tiefendrucks“ besonders vielfältig nutzen.

App-Icon
Hier erhält man – wie im Widget – die zuletzt bearbeiteten Notizen angezeigt, so dass man direkt zu diesen springen kann. Abgekürzt wird hier auch das Setzen von Terminen, die Aufnahme eines Scans/Fotos und der Start der Notizensuche.

Listenansicht
Weithin unbekannt ist die Möglichkeit, sowohl in der Snipplet- als auch in der Kartenansicht mit 3D Touch eine Vorschau der Notiz zu erhalten. Zusätzlich kann man diese Vorschau nach oben ziehen und sofort eine von 3 Aktionen auslösen: „Zu Schnellzugriffen hinzufügen“, „Erinnerung konfigurieren“ und „Freigeben“.

3dtouch-evernote2

in der Listenansicht aktivieren

Im Text der Notiz

3dtouch-evernote3

Mini-Vorschau

Innerhalb einer bereits geöffneten Notiz kann 3D-Touch nicht nur für Links im Notizentext genutzt werden – die Quell-Links einer Notiz, die sich hinter dem kleinen (i) verbergen, können ebenfalls eine Mini-Vorschau der ursprünglichen Webseite einblenden. Für alle Einblendungen gilt das bei 3D Touch übliche Vorgehen: Ein leichter Druck zeigt nur die Vorschau, das Bild verschwindet sofort, wenn man aufhört zu drücken. Verstärkt man hingegen den Druck, so wird die Quell-Anwendung im Vollbildmodus aktiviert – also etwa der Browser mit der Webseite.

Keyboard in Touchpad umwandeln

3dtouch-evernote5

elegant

Das finde ich nun eine ausgesprochen nützliche Funktion für das Erstellen oder nachträgliche Bearbeiten von Texten in einer Notiz: Man drückt einfach etwas stärker auf die eingeblendete Tastatur – die Buchstaben verschwinden – und man kann wie auf einem Touchpad mit dem Daumen beliebig den Cursor im Text verschieben! Hebt man den Daumen, so werden die Buchstaben wieder eingeblendet. Damit ist eine schnelle und präzise Textnavigation möglich – feine Sache!

IFTTT Do-Buttons
Über die Verknüpfung von Evernote mit den Kamera- und Notizen-Buttons von IFTTT habe ich ja mehrfach berichtet (z. B. „Ort und Zeit per Knopfdruck erfassen“). Auch diese Buttons reagieren auf Druck und zeigen dann die Evernote-Rezepte an:

3dtouch-evernote4

IFTTT-Evernote-Rezepte starten

Drafts und Co.

3dtouch-evernote6

iThoughts

Über die ausgezeichneten Möglichen, die der „Evernote-Zuarbeiter“ Drafts mit seinem Widget/3D-Touch bietet, habe ich ja gerade erst berichtet. Es lohnt sich aber generell ein Blick auf die Lieblingsapps, selbst wenn sie nicht so direkt mit Evernote verknüpft sind. Bei meiner Mindmap-App „iThoughts“, die ich wegen der Zusammenarbeit mit XMind sehr schätze, gibt es z. B. den Punkt „Geistesblitz“ – ideal, um ganz schnell eine Brainstorming-Skizze zu generieren und in Evernote zu speichern.

[1] Leider hat die Zoom-Kamera eine Macke, so dass ich zwar problemlos nächste Woche das Gerät retour schicken kann, dann aber wohl 10 Tage auf ein Austauschgerät warten muss. Liebe Telekom: Da hättet Ihr nun mal auch einen Tür-zu-Tür-Austausch machen können! Oder mir zumindest eine Drohne schicken – Vodafone kann das doch auch 😉

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Matthias sagt:

    Danke für die Tipps, habe ich ehrlich gesagt nicht gekannt.

    Merci!

    Gruß
    Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.