Evernote mit neuen Tabellen-Funktionen (Windows, Beta)

Pocket
[`evernote` not found]

evernote-tabellen1

zahlreiche Möglichkeiten

In der aktuellen Beta-Version der Windows-Variante hat sich bei den Tabellen viel getan. Am auffälligsten sind die neuen Möglichkeiten der Farbgebung. Aber auch Zellenkonfiguration, Anpassung aus Ausgleich von Zell-Dimensionen, Hinzufügen von Spalten und Zeilen, das gleichzeitige Einfügen in mehreren Zeilen usw. usw. – fast alles hat sich auf diesem Gebiet deutlich verbessert.

Im Hintergrund werkelt nun erstmals die Architektur des neuen Editors, der bereits auf den mobilen Geräten Einzug gehalten hat. Damit soll künftig der plattformübergreifende von Texten harmonisiert werden, also überall möglichst gleich aussehen.

Sofern eine Notiz mehrere Fotos enthält, können diese über eine kleine Fotogalerie durchblättert werden.

Weiterhin erhielten die vielen Möglichkeiten, eine Notiz öffentlich oder privat zu teilen, ein übersichtlicheres Menü:

evernote-tabellen2

neues Teilen-Menü

Es handelt sich um eine frühe Beta-Version – wahrscheinlich werden noch Änderungen/Ergänzungen vorgenommen. [Quelle: Evernote-Forum]

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. vmoench sagt:

    Und noch immer keine Überschriften? Und noch immer keine Markdown?

    Grüße
    Volker

  2. Horst sagt:

    Sehr schön, gefällt mir.
    Damit erspare ich mir schon einmal die Vorlage mit farbiger Kopfzeile. Vielleicht wird auch eine rahmenlose Tabelle ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.