Evernote mit PowerPoint kombinieren

Pocket
[`evernote` not found]

evernote-powerpoint

Evernote-Seiten einblenden

In einer PowerPoint-Show kann man zwar einen Link zu einer – externen – Webseite einbinden oder einen Screenshot davon zeigen, doch die Live-Einblendung von Web-Inhalten ist nicht vorgesehen. Dabei ist diese Funktion besonders für Evernote-Nutzer von Interesse, da jedes Notizblatt als „Webseite“ freigegeben werden kann. Ändert man etwas in diesem Notizblatt, ändern sich automatisch die angezeigten Inhalte während der PowerPoint-Vorführung. So kann man auch kurzfristig Inhalte ergänzen, ohne seine Präsentationsdatei verändern zu müssen.

Zum Glück gibt es ein einfaches PowerPoint-AddOn, das die gewünschte Funktion nachliefert: Mit „LiveWeb kann man beliebige Webseiten einblenden, auch Links innerhalb einer Seite bleiben anklickbar. Ich habe es mit PowerPoint 2010 getestet, es soll aber auch mit älteren Versionen funktionieren. Eine Installation war weiter nicht nötig – nach einem Doppelklick auf die Datei wurde der entsprechende Button angezeigt. Einfach den Evernote-Link zum freigegebenen Notizblatt einfügen, Größe des „Einblend-Fensters“ anpassen, fertig.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Coole Sache, danke für den Hinweis! Das LiveWeb-AddIn eignet sich ja für die Einbindung aller möglicher Webseiten. Genial!

  2. Marlene sagt:

    Sehr praktisch! Vielen Dank für den Tipp! Das werde ich mir für meine nächste PowerPoint Präsentation auf jeden Fall mal vormerken. Man kann ja so viel mit den einzelnen Programmen machen, dass man immer wieder was dazulernen kann und sich so immer weiter verbessert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.