Evernote unter Windows 10 schärfer darstellen

Pocket
[`evernote` not found]

windows10-evernote1

kurz die Einstellungen anpassen

Bis vor ein paar Minuten gehörte ich zur großen Gemeinde der Windows 7 Nutzer – von nun ab gehöre ich zu den Neulingen in der Windows 10 Welt. Programme und Einstellungen scheinen tadellos übernommen worden zu sein. Vor allem: Evernote funktioniert auf Anhieb weiter problemlos. Allerdings: Während bei Firefox, Word, Chrome usw. alles recht gewohnt aussah machte Evernote-Desktop eine eher mittelprächtige Figur: Sowohl die Schrift in den Menüpunkten als auch im Editor sah merkwürdig „verwaschen“ aus – als hätte ich die Auflösung meines Monitors vermindert.

Nun, eine kurze Suche im Netz ergab, dass diese Darstellungsprobleme auch andere haben – allerdings kann man die Sache recht rasch beheben:

  1. Zunächst auf dem Evernote-Programmpfad die Datei „Evernote.exe“ auswählen, rechte Maustaste, „Eigenschaften“.
  2. Reiter „Kompatibilität“ auswählen.
  3. Dort in der Box „Einstellungen“ ein Häkchen setzen bei „Skalierung bei hohem DPI-Wert deaktivieren“.
  4. Evernote beenden und neu starten.
  5. Alles wie früher 🙂

Kann sein, dass es noch andere Wege gibt oder sich die Sache beim nächsten Evernote-Update legt. Aber das mal als rasche Hifestellung.

windows10-evernote2

Skalierung deaktivieren

 

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Sascha sagt:

    Echt genial !! DANKE für den Tipp!!
    Gibt’s auch eine Idee oder Lösung dafür, dass unter Win10 die Scrollbalken in Evernote extrem schmal sind? Mit Touchscreen ist scrollen unmöglich…

  2. Sascha sagt:

    Ja, aber das ist sicher keine Alternative zur Desktop Version. Das ist die peinlichste App, die ich je gesehen habe. Kaum vorstellbar, wie man für das tolle Evernote so eine schlechte App anbieten kann. Die Android App ist super, die iOS App ist super, aber die Win App…

  3. Sascha sagt:

    Danke nochmal. Die Einstellungen über die registry kenne ich, funktionieren auch super, wirken sich unter Win10 aber leider nicht auf Evernote (Desktop Version) aus. Wahrscheinlich muss man ein wenig Geduld haben, Win 10 ist halt noch sehr neu…
    Als DER Evernote Experte überhaupt, empfehle ich dir, dir mal (zum Spaß) die Win App Touch anzuschauen. Dann weißt du, was ich mit „peinlich“ meine.

  4. UdoJ sagt:

    Danke für den Tip. Da lobe ich mir Apps wie „Postbox“, die eine „High DPI Scaling“-Funktion anbietet und die Darstellung damit direkt anpasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.