Firefox: Web-Clipper-Icon hervorheben

Pocket
[`evernote` not found]

gruenes-icon

grünes Icon

Wieder mal ein Tipp, den ich Horst verdanke: Vor einiger Zeit wurde bei der Evernote-Erweiterung für den Web-Clipper das ehemals grüne „Elefanten-Icon“ gegen ein graues ausgetauscht. Das mag „moderner“ aussehen, aber wer viele Erweiterungen nutzt, bei dem kann das schon mal im Button-Dschungel untergehen. Also – back to the roots und das Icon ausgetauscht:

1. Möglichkeit – Icon auf der Festplatte austauschen

Es geht um ein Icon, das sich „elephant.png“ nennt und in den Untiefen der Firefox-Erweiterungen steckt. Eine typischer Pfad unter Windows 7 lautet
„C:\Dokumente und Einstellungen\USER\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\
…\extensions\…\chrome\skin\classic\webclipper4\win“
Dort „elephant.png“ gegen die grüne Version austauschen (die Grafik ist am Ende dieses Artikels zu finden).

Für künftige Updates am besten Icon und Pfadangabe in eine Evernote-Notiz kopieren. Oder eine Batch-Datei anlegen.

2. Möglichkeit – Erweiterungsdatei verändern

Die vielen Einzeldateien, die oft zu einer Firefox-Erweiterung gehören, befinden sich bei der Installation in einem (Zip-)Archiv. Das trägt zwar statt *.zip die Endung *.xpi, aber davon darf man sich nicht beirren lassen:
1. Alternativen Browser starten (z. B. Chrome) und zur Erweiterungsseite gehen. Da der andere Browser mit xpi-Dateien nichts anfangen kann, wird ein Download vorgeschlagen – damit haben wir das Archiv.
2. Das Archiv vorübergehend von *.xpi zu *.zip umbenennen und mit einem ZIP-Tool öffnen.
3. Icon austauschen (chrome\skin\classic\webclipper4\win).
4. Wieder umbenennen mit xpi-Endung. Diese Datei in Firefox ziehen – der Web-Clipper wird neu installiert.

elephant.png

png

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.