Firefox Web Clipper mit PDF-Import

Pocket
[`evernote` not found]

webclipper-pdf2

rasch aufgenommen

Es sind die Kleinigkeiten, die im Alltag oft hilfreich sind. Daher freuten sich viele Chrome-Anwender vor längerer Zeit, dass der Web Clipper von Evernote zusätzlich zu den „normalen“ Webseiten auch geöffnete PDF-Dokumente direkt ins Archiv aufnehmen konnte. Denn in der Praxis klickt man ja oft im Browser auf einen PDF-Link, um zu sehen, ob man mit dem Inhalt überhaupt etwas anfangen kann. Das zusätzliche Speichern entfällt – man kann die geöffnete Datei via Web Clipper direkt in Evernote archivieren. Seit heute gibt es von der Firefox-Variante eine Beta-Ausgabe, die diese Funktion ebenfalls beherrscht – hier geht es zum Download.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Ralf Borutta sagt:

    Klingt ja gut, aber die Bewertungen des Web Clipper für Firefox sind eher schlecht. Funktioniert schlecht bis dauerhafter Plattenzugriff sind da so die Vorwürfe. Kann man das AddOn da ruhigen Gewissens nutzen?

    • Redakteur sagt:

      Na ja, bei Bewertungen beschweren sich halt die Leute, bei denen es nicht klappt. Ansonsten: Einfach warten, bis es nicht mehr Beta ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.