Google-Mail-Konversationen in Evernote speichern

Pocket
[`evernote` not found]

weiterleitung1

erste Möglichkeit

Die  Web Clipper-Erweiterung für den Chrome-Browser erkennt nun auch, ob man in Google-Mail einen Schriftverkehr – „Konversation“ – aufgerufen hat und stellt eine zusätzliche Speichermöglichkeit zur Verfügung. Damit kann man in einem Rutsch die einzelnen Mails plus Datei-Anhang in einem Evernote-Notizblatt speichern. Das kommt auch hübsch formatiert an (siehe Screenshot).

weiterleitung2

nett formatiert

Bei mir wollte es zunächst nicht klappen, da ich für meinen Posteingang eine Zwei-Spalten-Ansicht verwende. Nach etlichen Versuchen und Hilfe aus unserem Google+Forum war dann klar, dass man nur auf die einspaltige Variante umschalten musste, schon hat die Sache geklappt.

Aber man benötigt nicht unbedingt den Web Clipper – Google hat vor einiger Zeit unauffällig selbst eine Funktion zur Konversationsweitergabe eingebaut. Das ist der kurze Pfeil in der Nähe des Druckersymbols. Damit erreicht man einen sehr ähnlichen Effekt, indem man im Empfänger-Feld seine persönliche Evernote-Adresse einträgt. Auch in diesem Fall werden angehängte Dateien in die Notiz aufgenommen, allerdings erscheinen sie am Ende der Notiz. Dafür kann man im Posteingang sein mehrspaltiges Layout beibehalten. Und diese Variante funktioniert mit jedem Browser.

weiterleitung3

zweite Möglichkeit

 

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Ralph Tiesler sagt:

    Hallo,
    ich habe diesen kleinen Pfeil in Google Mail nicht. Was mache ich falsch?

    Gruss Ralph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.