In eigener Sache: Domain-Umstellung

Pocket
[`evernote` not found]

Ich versuche gerade, diesen WordPress-Blog von der bisherigen Domain „medienfakten.de/evernote-tips“ auf die kürze Domain „notieren.de“ umzustellen. Das scheint aber nicht ganz so einfach zu funktionieren, so dass es ein paar Tage dauern kann, bis die Sache wieder rund läuft (falls sich jemand sehr gut mit WordPress auskennt, wäre ich für Unterstützung sehr dankbar!).

Das könnte Dich auch interessieren...

14 Antworten

  1. tboley sagt:

    *hebt die Hand* Hier! Hab so was schon öfter gemacht, für eigene WP-Installationen und auch für Kunden. Es gibt zwar ein paar Plugins, die das versprechen zu lösen, aber in der Regel ist das Ergebnis nicht wirklich gut. Was bleibt, ist der harte Weg. Man muss nach dem Umzug der Dateien in der Tabelle wp-options jeden Treffer mit der alten Domain durch die neue Domain ersetzen. Darüber hinaus dann auch noch in der Tabelle mit den Posts genau so verfahren. In seltenen Fällen, wenn das immer noch nicht reicht bei bestimmten Slidern, Widgets etc. kann man dann noch die hartnäckigen Fälle mit einer Anpassung der .htaccess umleiten.

  2. Michael sagt:

    Wo hakts denn? Kannst mich über die angegebene E-Mailadresse anschreiben.

  3. Matthias sagt:

    lass mich wissen, wie ich dir helfen kann. Einfach über die angegebene Emailadresse.

    Gruss
    Matthias

  4. Redakteur sagt:

    Danke für die Hilfe-Angebote!
    Das meiste könnte jetzt geklappt haben – in der Hauptsache ist es noch: Wenn jemand http://medienfakten.de/evernote-tips/xyz eingibt, soll er nach Möglichkeit auf http://notieren.de/xyz kommen, zur Not würde mir aber auch genügen, wenn er nur zur Hauptdomain „notieren.de“ geschleudert wird.

    In der .htaccess stehen im Moment die Sachen für die Permalinks:

    # BEGIN WordPress

    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ – [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]

    Und laut dem hier http://wp-bistro.de/domainumzug-die-3-wichtigsten-schritte-danach/ soll man für die Umleitung eintragen

    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteCond %{HTTP_HOST} !altedomain.de$ [NC]
    RewriteRule ^(.*)$ http://www.neuedomain.de/$1 [L,R=301]

    Habe es in verschiedenen Varianten versucht, hat nicht geklappt. Evtl. ein Problem: WP ist nach wie vor unter http://medienfakten.de/evernote-tips installiert, die neue Domain notieren.de beginnt in diesem gleichen Verzeichnis (ich habe also keine Dateien auf einen neuen Serverplatz „bewegt“).

    Fällt Euch dazu etwas ein?

  5. Matthias sagt:

    kurze Frage : in welches Verzeichnis verweist denn die Domain notieren.de?

  6. Redakteur sagt:

    notieren.de startet mit der WP-Installation, die auf dem gleichen Serverort verblieben ist (also auch mit medienfakten.de/evernote-tips/ weiterhin erreicht werden kann)

  7. Redakteur sagt:

    Zur Ergänzung: momentan sieht meine .htaccess so aus:

    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(www\.)?medienfakten.de$ [NC]
    RewriteRule ^(evernote-tips\/)(.*)$ http://www.notieren.de/$2 [L,R=301]
    # BEGIN WordPress

    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ – [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]

  8. Matthias sagt:

    Hallo Herbert,

    grundsätzlich ist es aus Ranking Gedanken heraus leider nicht von Vorteil, wenn man auf zwei unterschiedlichen Domains erreichbar ist. Stichwort: double Content.

    Warum du das gerne machen willst verstehe ich. Du willst dir die Arbeit sparen, alle Artikel von der alten Domain auf die neue umzuleiten.

    Und da habe ich leider die schlechte Nachricht. Ich habe am Anfang des Jahres mit meiner Seite worksucks.eu das gleiche Problem. Seite neu aufgesetzt und wollte die alten noch bei Google rankenden Artikel einfach überleiten. Aber leider habe ich „nur“ folgende Lösung gefunden. In der .htaccess habe ich das folgende Coding hinterlegt:

    Redirect 301 /shortcut-zum-bildschirmsperren-unter-mac-os-x-ctrl-shift-power/ /mac-hacks/shortcut-zum-bildschirmsperren-unter-mac-os-x-ctrl-shift-power/

    Leider habe ich keine andere Möglichkeit gefunden. Somit wärst du genötigt alle alten Links auf die neue umzuleiten. Und bei der Menge wird das echt schwer und viel Arbeit!

    Aber ich schaue mal noch weiter. Vielleicht gibt es ja doch noch eine Lösung!

  9. Matthias sagt:

    Und kaum hatte ich auf senden gedrückt habe ich auch noch was gefunden:

    Versuch mal deinen Block hier:

    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(www\.)?medienfakten.de$ [NC]
    RewriteRule ^(evernote-tips\/)(.*)$ http://www.notieren.de/$2 [L,R=301]

    durch folgenden zu ersetzen:

    RewriteEngine on
    RewriteCond %{HTTP_HOST} medienfakten.de$ [NC]
    RewriteRule ^(.*) http://www.notieren.de/$1 [R=301,L]

    Vielleicht funktioniert es ja?

    Gruß
    Matthias

  10. Birgit sagt:

    Herbert, googel mal nach“Domain mapping“ – das ist ein Plugin mit ein paar einfachen Settings,in 10 min steht das dann. Wenn du in den FAQ auf wpde.org nach „Domainmapping“ suchst, da hatte ich ein ausführliches Tutorial dazu geschrieben. Ansonsten mail mich mal an, morgen vormittag ab 11 bin ich wieder online.

  11. Birgit sagt:

    Und hier die aus den FAQs:
    http://faq.wpde.org/blog-netzwerk-domainmapping/

    Sorry, das im vorherigen Kommentar war die ausführliche Version im Forum von mir (csign).

    • Redakteur sagt:

      Vielen Dank für den Hinweis, werde ich mir für das nächste Mal abspeichern 🙂 In meinem Fall war die Sache etwas tricky, da ich in Wirklichkeit nicht mit WP umgezogen bin. Vielmehr blieb WP am gleichen Ort, aber zwei unterschiedliche Domains haben darauf gezeigt, was den Server – und mich – ziemlich verwirrt hat 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.