Neu: Anhänge bearbeiten in Android (Beta)

Pocket
[`evernote` not found]

andoid-office-beta

in Evernote editieren

Die neue Beta von Android sieht ausgesprochen vieversprechend aus! Anwender möchten in vielen Fällen unterwegs eine Datei bearbeiten, die an eine Notiz angehängt ist, z. B. eine Word-Datei. Auf dem Desktop kein Problem. Auf den mobilen Geräten bisher umständlicher: Der Anhang muss an eine andere App übergeben werden, wird dort bearbeitet und gespeichert und muss später „zurückgeschaufelt“ werden, was meist eine neue Notiz erzeugt.

Beim iPhone gibt es da seit einigen Wochen eine kleine Erleichterung – via Skitch können auch PDF-Anhänge bearbeitet werden. Bei Android sieht es nun aber noch besser aus: Von der App „OfficeSuite“ wird es demnächst eine neue Version geben, die direkt mit Evernote zusammenarbeitet. Man kann also Word-, Excel- und PowerPoint-Anhänge „in“ Evernote öffnen, mit OfficeSuite bearbeiten und wieder in Evernote speichern.

Ebenfalls ist Evernote weiter auf dem Weg zur flexiblen ToDo-App: Neben flexibeleren Erinnerungsfunktionen wird nun auch ein Widget mit „Listenansicht“ und der Möglichkeit von „Quick-Remindern“ geboten.

Liste aller Neuerungen und Download hier.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Dani sagt:

    Auf Android ist ja die Version, die mit Office Suite zusammenarbeitet ja nun da. Ich habe mir über den Evernote Blog die Office Trial App aus dem Google Playstore heruntergeladen. Evernote Nutzer haben 7 Tage zum testen, aber Premium Nutzer sollen laut EN Blog unbegrenzten Zugang haben. Nun bin ich Premium Nutzer, aber er zeigt mir trotzdem nur 7 Tage zum testen an, danach soll ich über einen Schlüssel freischalten oder kaufen. Weiß jemand genaueres?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.