Neue Evernote-Version 4.3

Pocket
[`evernote` not found]

Gemeinsame-notizbuecher

Die neue (Windows-)Version bringt ein paar kleine Verbesserungen (Suchen-und-Ersetzen, Handhabung von Texteinzügen) usw. mit sich – und eine lohnenswerte groß Erweiterung: sogenannte „geteilte Notizbücher“ können nun innerhalb der Software verwaltet werden (bisher nur über das Web-Frontend). Das betrifft sowohl die Notizbücher, die „für alle“ offen sind, als auch jene, die man mit einer geschlossenen Gruppe teilt.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Kevin sagt:

    Wann sehen wir das Ganze in der Mac-Version?

  2. Herby Hankog sagt:

    Das wird schwer abzuschätzen sein, da Evernote sich momentan um einen der dringendsten Wünsche seiner Nutzer kümmert: die Integration des Google Kalenders – und ein Update auf die iPad-App steht an. Andererseits ist das Unternehmen in den letzten Monaten derart erfolgreich geworden, dass es ja eigentlich noch den ein oder anderen Entwickler einstellen könnte … Am besten, im Evernote-Forum die Frage stellen – das wird von den Evernote-Leuten recht aufmerksam gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.