Neue Kamera-Funktion unterstützt Evernote-QR-Links (iOS, Android)

Pocket
[`evernote` not found]

evernote-qr1

automatische Erkennung unter iOS 11

Vor fast 7 Jahren handelte einer meiner ersten Evernote-Tipps davon, dass man sich via QR-Code-Zettelchen auf Kartons im Keller die Inhalte durch ein Foto in Evernote anzeigen lassen kann („Evernote für Kellergewölbe“ vom 2. Januar 2011). Da man sich solche Aufkleber selbst drucken kann, erhält man damit eine kostenlose und einfache Möglichkeit, um sich Tipp-Arbeit zu ersparen. Inzwischen habe ich viele weitere Anwendungsbeispiele im Blog beschrieben – bis hin zu der Möglichkeit, automatisierte Ausleihlisten für Werkzeuge zu generieren. Allerdings benötigte man bisher eine gesonderte QR-Lese-App, manche Kamera- oder Scanner-Apps konnte man ebenfalls entsprechend umstellen.

Durch die Einführung von iOS 11 hat allerdings – für viele Anwender unbemerkt – die Standard-Kamera-Anwendung die Fähigkeit erhalten, automatisch zu erkennen, wenn sich im Bild ein QR-Code befindet – und eine entsprechende Aktion auszulösen. Man benötigt also keine zusätzliche App mehr, muss noch nicht einmal etwas umstellen und kann sogar direkt aus dem Sperrbildschirm heraus starten – eine ausgesprochen flotte Angelegenheit.

evernote-qr2

Evernote-App wird geöffnet

Die iOS-Kamera bietet sogar das direkte Öffnen der Evernote-App an (ohne Umweg über den Browser). Man kann also statt öffentlicher Links oder privater „https://…“-Links die üblichen internen „evernote://…“-Links verwenden. Zusätzlicher Bonus-Punkt: iOS-Evernote lässt sogar in seiner App die Generierung interner Links zu, so dass man auch mobil QR-Codes generieren kann (über Online-Generatoren und entsprechende Apps habe ich ja auch schon häufig geschrieben). Einfach mal ausprobieren – klappt wirklich sehr gut.

//Edit: Auch unter Android machbar

Durch einen Hinweis von Birgit habe ich das Vorgehen mit der eingebauten Kamera-App meines „Zweit-Smartphones“ ausprobiiert (Moto G4, Android 7.0) – klappt auch auf diesem System! Unter Android können sich die Kamera-Funktionen je nach Hersteller unterscheiden – einfach mal ausprobieren.

evernote-qr3

auch unter Android

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.