Neue Kooperation: Evernote mit Google-Drive-Zugriff (Chrome, Android)

Pocket
[`evernote` not found]

evernote-google-drive

direkter Zugriff

Viele Evernote-Anwender nutzen zusätzlich für die Dateiablage Dienste wie Dropbox, OneDrive oder Google Drive. Da Evernote Drag und Drop beherrscht, ist es prinzipiell sehr einfach, die abgelegten Dateien zu nutzen – einfach die Online-Festplatte öffnen und die gewünschte Datei in eine Notiz ziehen.

Seit heute gibt es aber eine zusätzliche Kooperation mit Google Drive: Die Dateiverzeichnisse dort können direkt in Evernote aufgerufen werden und die gewünschten Anhänge in eine Notiz aufgenommen werden! Für den Start klappt das mit dem Chrome-Browser und Android, die anderen Evernote-Anwendungen sollen folgen.

Gleichzeitig funktionieren in Web-Evernote (Chrome) nun auch die ersten Tastenabkürzungen des neuen Editors (darüber hatte ich früher schon mal berichtet).

Einen guten Eindruck von der neuen Funktionalität erhält man durch dieses Video:

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.