Neue Quick-Search-Funktion mit Besonderheiten (Windows, Beta)

Pocket
[`evernote` not found]

quick-suche1

Informationen noch schneller finden

Gerade ist die Beta-Version 6.1 von Evernote für den Windows-Desktop erschienen. Mit dabei: eine neue Multifunktions-Suche – „Quick-Search“ genannt. Diese Suche kann mit dem Tastenkürzel STRG + Q überall aufgerufen werden: in der vollständigen Ansicht, im Fenster einer losgelösten Notiz, auf der Übersichtsseite der Schlagwörter usw. Beim Aufruf – vor Eingabe eines Suchworts – werden automatisch die Bereiche „Zuletzt durchgeführte Suchvorgänge“ und „Gespeicherte Suchen“ angezeigt:

quick-suche2

zusätzliche Informationen

Lässt man den Zeiger der Maus über einen der Listenpunkte schweben, so erscheint eine weitere Tabelle, die bereits Datum und Überschrift der betreffenden Notizen aufführt, ohne dass man die Suche überhaupt ausgeführt hat. Eventuell genügt ja diese Vorab-Tabelle – dann kann man die gewünschte Notiz daran anklicken.

Ansonsten tippt man das gewünschte Suchwort ein – in gewohnter Weise verändern sich bereits während des Tippens die Ergebnisse. Geordnet sind die Resultate nach „gefunden in Notizbuch-Titeln“, „gefunden in Schlagwort-Bezeichnungen“ und „gefunden in Namen von gespeicherten Suchen“. Auch hier erscheint die oben beschriebene Kurz-Tabelle. Wenn man hingegen einfach ENTER nach der Eingabe des Suchworts drückt, so erscheinen alle Notizen mit diesem Begriff. Man erhält also jene Resultate, die man auch durch das Standard-Suchfeld erhalten hätte.

quick-suche3

geordnete Ergebnisse

Aus der Version 5 bereits bekannt, in 6.0 kurz verschwunden, nun wieder dabei: die mehrspaltige Übersicht aller Schlagwörter. Auch Farbe und andere Auszeichnungen bleiben erhalten. Das wird all jene freuen, die viel mit Schlagwörtern arbeiten oder oft „Verschiebe-Aktionen“ vornehmen.

quick-suche4

Übersichtsseite für Schlagwörter

Das Erstell-Datum ist wieder am gewohnten Ort zu finden (direkt über der Notiz), ohne dass man den Info-Bereich aufrufen muss. Weiterhin bietet die Screenshot-Funktion jetzt die Erleichterung, dass sofort eine Notiz mit der eingefangenen Grafik angelegt wird. All dies funktioniert auch bei einem großen Datenbestand ausgesprochen flott und problemlos, prima!

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Zsolt Juhasz sagt:

    Die Schnell- / Globale Suche ist deutliche Verbesserung, allerdings hat sich wieder ein Optimierungsfehler eingeschlichen: In den Schlagwörten (linke Liste, der Schnellsuche, normale Suche) funktioniert die Suche nach Wortbestandteilen im Wort – bei der Vergabe von Schlagwörtern auf einer Notiz funktioniert das nicht mehr (bin mir sicher das ging): Bsp.: ich suche nach dem Begriff „Amanda Ripley“ und gebe hierbei einfach nur „Rip“ an – er findet bei der Vergabe nichts – bei der regulären Suche jedoch alles. Schön wäre es wenn die globale Suche mit alternativen Tastenkombinationen getriggert werden könnte (Optionen) ZB: STRG+SHIFT+F

    Schön das die Schlagwortübersicht zurück ist – hier könnten die Suchergebnisse jedoch besser hervorgehoben werden – bei sehr langen oder tief verschachtelten Listen findet man die spärlich gelb hervorgehobenen Begriffe nicht so schnell – aber das ist Jammern auf sehr hohem Niveau.

    Was ich noch nicht nachvollziehen kann ist der Punkt unter Imporvements: „Show and edit note dates directly from the note editor.“ – das klingt für mich danach, das die verloren gegangene Option zur Editierung der Zeitstempel wieder direkt erreichbar ist – und nicht umständlich über das Menü – Finde ich aber nicht..

    …und jede Neuistallation / jedes Update schmeißt mir die Evernote-Kachel aus meinem Win10-Startmenü

    • Zsolt Juhász sagt:

      Kleine Korrektur: der von mir beschriebene Fehler bei der Vergabe von Schlagwörtern besteht schon länger und ist somit inkonsistent zum restlichen Verhalten bei der Eingabe von Schlagwörtern – „korrigiert“ sollte das auf alle werden.

  2. Manfred Gerhartl sagt:

    „Eventuell genügt ja diese Vorab-Tabelle – dann kann man die gewünschte Notiz daran anklicken.“ –
    wie kann man in dieser Vorab-Tabelle einen Eintrag anklicken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.