Neue Tutorial-Funktion für Einsteiger

Pocket
[`evernote` not found]

evernote-kennenlernen

leichter Einstieg

Demnächst erscheint die Version 5.2 für Windows mit einer interessanten Neuerung, die man „Geführtes Notieren“ nennen könnte. Das Unternehmen Evernote weiß schon länger, dass eine Vielzahl der Möglichkeiten gerade von Einsteigern übersehen wird. Mit dem neuen Menüpunkt „Evernote kennenlernen“ erscheinen, sobald man bestimmte Funktionen aktiviert, kurze Animationen und „Hinweis-Sprechblasen“, die einen von Punkt zu Punkt leiten. Diese Anleitungsfunktion ist so gestaltet, dass sie – nach Aussagen des Entwicklerteams – „für die nächsten Jahre“ hilfreich sein soll. Gemeint ist wohl, dass sie ständig ergänzt und angepasst werden wird. Erhält Evernote also ein neues Feature, so bekommt man entsprechende Hinweise („Wo habe ich mit welcher Auswirkung nun genau zu klicken“) direkt im Programmfenster angezeigt. Was ich bisher gesehen habe, gefällt mir gut, ist durchdacht und sollte die üblichen Klick-da-und-dort-Webseiten überflüssig machen.

evernote-kennenlernen2

hilfreiche Hinweise

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. L-Roy sagt:

    In der von mir genutzten Version gibt es den Menüpunkt schon, allerdings heißt er noch unübersetzt „Explore Evernote“. 😉

  2. Rene sagt:

    Also bei mir haut des nicht hin. Da steht jetzt zwar „Los geht’s 100%“ aber das war’s auch schon 🙁

    • Redakteur sagt:

      1. Ist ja noch Beta.
      2. Das Tutorial springt bei der ersten Benutzung einer Funktion an. Wenn Du diese Funktion schon benutzt hast, gibt es keine Einführung mehr.

  3. Ina sagt:

    Bei mir haut alles nicht hin, weil ich KEINE SYMBOLLEISTE bei evernote habe, gar keine.
    Ich kann also trotz premium account überhaupt nicht damit arbeiten.
    hat jemand eine Hilfsidee? …Eigentlich sollte dieses Wochenende mein Büro auf papierlos mit evernote Unterstützung umgestellt werden…
    Vielen Dank für einen Tipp!
    (Bücher Hertramph, mangold sowie die rechte maustaste und F1-F11 helfen nicht).
    danke
    Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.