Neues im PDF-Bereich (Windows, Beta)

Pocket
[`evernote` not found]

neue-pdf-ansicht

schnellere Navigation

Nach vielen Jahren verabschiedet sich Windows-Evernote in seinen Notizen vom gewohnten PDF-Betrachter. Eingeblendet wird künftig ein Fenster, das man von PDF-Darstellungen in Browsern wie Chrome oder Firefox kennt. Allerdings ist in Evernote das vollständige PDF-Dokument sofort verfügbar und kann durchblättert werden bzw. mit einem Klick als separate Datei auf der Festplatte gespeichert werden. Die bisherigen Markierungsmöglichkeiten – Pfeile, Farben usw. – bleiben erhalten. Für mich persönlich ein besonderer Pluspunkt: Sofern das Dokument Lesezeichen erhält, können diese auf der ersten Notiz-Seite aufgeblättert werden und man kann sofort zum gewünschten Abschnitt springen.

neue-pdf-ansicht2

PDF-Drucker

Weiterhin bringt die Anwendung künftig ihren eigenen PDF-Drucker mit. Es ist also nicht mehr notwendig, zunächst das Druck-Menü aufzurufen. Besonders gefallen wird vielen Anwendern, dass sich der Druck- bzw. PDF-Output generell verbessert hat: Links in Notiztexten werden im fertigen Dokument automatisch anklickbar sein (Web-Links und interne Evernote-Links). Auch die Farben in Tabellenzellen bleiben erhalten.

neue-pdf-ansicht3

Druck der Notiz verbessert

Wer möchte, kann die Beta-Version bereits testen (Download). Allerdings ist sie noch nicht fehlerfrei – also nicht mit wichtigen Daten ausprobieren …

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. jockel sagt:

    Hallo,

    kann man die PDF-Dateien in dem Reader dann auch mit Notizen versehen, welche auch wieder in Evernote übernommen werden. Ich meine ohne die kostenpflichtige Zusatzfunktion „PDF beschriften“?
    Danke und Grüße

  2. Stefan sagt:

    Enttäuscht stelle ich fest, dass nicht mehr innerhalb einer PDF gesucht werden kann. Die Gesamtsuche wirft zwar PDF-Notizen mit dem Suchwort aus, ich kann aber nicht in der einzelnen PDF suchen, sondern muß diese im externen PDF-Programm öffnen. – Ich vermisse auch die Möglichkeit, die Datei wie bisher mit einem Klicke im externen Programm zu öffnen.

    6.8.2.5982 (305982) Prerelease (CE Build ce-1.30.2601)

  3. Stefan sagt:

    kann man eigentlich eine ältere Version wieder installieren? Also irgendwo runterladen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.