Notizenfreigabe mit großen Grafiken

Pocket
[`evernote` not found]

langes-bild2

per Klick zum großen Foto

Seit Evernote das Layout der öffentlichen Notizen verbessert hat, wird die Funktion immer häufiger genutzt: Mit einem simplen Klick kann man eine beliebige Notiz im Web veröffentlichen. Den Link dann per Mail, Twitter oder Facebook versenden – herrlich bequem. Wenn man nun große Grafiken einbindet, hat man das Problem, dass die auf eine feste Breite  des Notizblatts verkleinert werden (ca. 660 px), wodurch Feinheiten verschwinden.

Das „große Foto“ ist natürlich weiterhin da, sofern der Link-Besucher das kleine Foto-Icon rechts oben in der Ecke entdeckt. Man könnte nun also zur Sicherheit auf das Notizblatt schreiben „Klick da rechts oben hin, dann siehst du das Bild größer“. Aber von allen möglichen Webangeboten sind die Leute eigentlich gewohnt, einfach auf das kleine Bild zu klicken, um die größere Variante zu Gesicht zu kriegen. Das lässt sich auch einrichten. Man muss zwar ein paar rasche Klicks machen, aber insgesamt geht die Geschichte doch recht zügig von der Hand:

  1. Notiz in Evernote wie gewohnt einrichten und freigeben.
  2. Freigegebene Webseite besuchen, mit dem Fotoicon rechts oben das größere Bild aufrufen.
  3. Mit der rechten Maustaste die URL des großen Bildes in die Zwischenablage kopieren (Menüpunkt heißt z. B. „Grafikadresse kopieren“).
  4. Zurück zur ursprünglichen Evernote-Notiz gehen, Grafik mit der Maustaste markieren.
  5. Mit Strg + K Linkfeld (= „Hypertext“) aufrufen, Grafiklink aus der Zwischenablage einfügen.
  6. Neuer Sync. Fertig.

Wenn nun jemand die Webnotiz aufruft, kann er auf das Bild klicken und wird zur Vergrößerung geführt. Wenn man den Link später bearbeiten möchte, dann statt „Strg + K“ die Kombination „Strg + Shift + K“ nehmen.

Hier mal das Beispiel in Natura.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Kay Zeisberg sagt:

    Guter Tipp, danke 🙂
    Ich würde allerdings dazu raten, beim Bild-Link das Attribut target=“_blank“ hinzuzunehmen (was oft und gern vergessen wird), damit nicht der Bezug zur Ausgansseite verschwindet, sondern sich das Bild in einem neuen Fenster / Tab öffnet.

    • Kay Zeisberg sagt:

      …was bei unserem genialen Evernote gar nicht geht, wie ich gerade ziemlich enttäuscht und entsetzt feststelle. Oder kennt jemand einen Tipp, wie man Links Attribute mit auf den Weg geben kann…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.