PDF-Schnittprogramm mobil (iOS)

Pocket
[`evernote` not found]

pdf-einzelseiten1

nur ausgesuchte Seiten speichern

Die PDF-Speicherung in Evernote ist verführerisch – ob 5 oder 500 Seiten, jedes Dokument ist mit einem Klick archiviert und durchsuchbar. Allerdings muss man sich später erinnern, welche Stellen in einem umfangreichen Dokument ursprünglich von Interesse waren: oft sind es ja nur einzelne Seiten, Kapitel, die Seite mit Schaubildern usw. – der Rest ist eigentlich „Ballast“, den man nicht unbedingt benötigt.

pdf-einzelseiten2

klappt auch mobil

Für den Desktop habe ich bereits einige Tools vorgestellt, die das „Heraustrennen“ von Einzelseiten komfortabel erledigen. Das kann aber auch problemlos mobil erledigt werden. Gestern tauchte beispielsweise in meinem Feedreader ein Hinweis des – sehr lesenswerten – Bibliotheksblog „Netbib“ auf: In der aktuellen Hochschulzeitung der Uni Münster sollte auf S. 4 und 5 ein Hintergrundbericht zu finden sein, der Link zur PDF-Datei war ebenfalls angegeben. Wie gewohnt kurz antippen und „Öffnen in …“ wählen – diesmal aber statt Evernote eine App wie „Documents“ (kostenlos) oder „PDF-Expert“ (beide von Readdle) aufrufen.

pdf-einzelseiten3

an ein „Schnittprogramm“ übergeben

In der Thumbnail-Ansicht des Dokuments kann man sehr bequem Häkchen setzen – und zwar über das gesamte Dokument hinweg, also z. B. S. 8, 10, 72 und 112. Nun noch den Mail-Button antippen – und in Evernote landet ein neues Dokument, das nur die angekreuzten Seiten enthält.

pdf-einzelseiten4

rasch gekürzt

Alternativ könnte man statt der Mail-Weitergabe auch den Menüpunkt „Entpacken“ (entspricht in Acrobat „Extrahieren“) wählen und innerhalb der Apps zunächst eine neue Datei erstellen, falls man weitere Änderungen – z. B. Annotationen – lieber dort als in Evernote vornehmen möchte. Nach Abschluss der Arbeiten nimmt das annotierte Exemplar über den gängigen Share-Vorgang in Evernote auf.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Matthias sagt:

    Hallo Herbert,

    toller Tipp.

    Allerdings finde ich die Möglichkeit in Evernote klasse, mir selbst Markierungen im PDF Dokument zu machen.

    Diese Markierungen werden dann in einer Startseite zusammengefasst und können mittels Klick dann angesprungen werden.

    Gruß
    Matthias

Schreibe einen Kommentar zu Matthias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.