Pocket: zweiten Evernote-Button nutzen (iOS)

Pocket
[`evernote` not found]

pocket-evernote12

Manchmal versteckt er sich …

Das Teilen-Menü unter iOS ist ein Kapitel für sich – je nach App liefert der gleiche Button unterschiedliche Ergebnisse. Von Evernote-Anwendern wird Pocket sehr gerne als „Vor-Sortierer“ genutzt, verwendet man aber zum Weiterschicken an Evernote den bekannten grünen Button, so wandern sehr unterschiedliche Ergebnisse in die Notiz. Mal ist es nur der Link, dann wieder das vollständige Layout einer Webseite usw. Zum Glück stellt Pocket für Evernote eine erweiterte Funktion zur Verfügung – nur ist dieser „zweite Elefanten-Button“ nicht immer gleich sichtbar. Falls man viele Apps installiert hat, befindet sich das entsprechende Icon evtl. ganz rechts – also einfach nach vorne ziehen. Damit klappt dann auch eine tadellose Übergabe der Pocketinhalte.

pocket-evernote2

Schlagwörter und Kommentare

Sofern man in Pocket Schlagwörter vergibt, werden diese automatisch von Evernote übernommen. Man muss sich für die genannten Vorgänge übrigens nicht in der Leseansicht befinden. Ein kleiner Swipe nach links in der Menü- oder Kachelansicht legt die Auswahlpunkte frei. Nebenbei: Sowohl in den mobilen Apps als auch in der Webansicht lassen sich mehrere Artikel gleichzeitig markieren und mit Schlagwörtern versehen.

pocket-evernote11

tapel-Bearbeitung von Artikeln

PS: Wen der Mann auf den Fotos interessiert, der lese den vorzüglichen Ulmer Blog von Michael P.

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. René Fischer sagt:

    Also ich finde den Button nicht, auch nicht in den ausgeblendeten Elementen. Muss man ggf. Pocket Premium Nutzer sein?

  2. Nope, bei mir ist da definitiv nichts. Ich finde auch in den Einstellungen von Pocket nichts um eine Evernote-Integration herzustellen.

  3. Ah, Kommando zurück. In Pocket selbst ist der Button verfügbar. Dein Artikel ist da irgendwie verwirrend. Dort nutzt mir der Button jetzt irgendwie nicht so viel. Die beiden Tools haben bei mir unterschiedliche Anwendungszenarien. Ich würde gern „sauber“ aus dem Browser direkt in Evernote speichern.

    • Herbert sagt:

      Ja, die Pocket-App war gemeint. Aber über iOS-Safari ist es auch kein Problem – dazu habe ich hier irgendwo einen Artikel: Reader-Ansicht antippen, Mail an Evernote – und schon hast Du den „bereinigten“ Artikel direkt in Evernote.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.