Rasche Archivierung von Notizbüchern

Pocket
[`evernote` not found]

notizbuecher_archivieren

schnell erledigt

Manche Anwender nutzen in Evernote nur wenige Notizbücher und organisieren die Inhalte hauptsächlich mit Schlagwörtern. Falls man aber eher der „Notizbuch-Typ“ ist, so gelangt man mit der Zeit an eine Höchstgrenze: 250 sind erlaubt, ab 245 kann es sein, dass man keine neuen Notizbücher mehr anlegen kann. Man muss also entrümpeln und Notizbücher löschen. Es gibt verschiedene Wege für die Archivierung von Notizen, ich selbst verwende eine Lösung, die einfach und schnell funktioniert.

Es gibt bei mir ein Notizbuch mit dem Namen „z_Archiv“, damit es am Ende meiner Liste steht und ich es nicht ständig im Blick habe. Es würde allerdings nichts bringen, wenn ich zu archivierende Notizbücher dort einhängen würde – die Gesamtzahl der Notizbücher würde sich dadurch ja nicht verringern. Vielmehr markiere ich zunächst in dem zu löschenden Notizbuch alle vorhandenen Notizen (STRG + A) und weise ihnen ein „Archiv-Schlagwort“ zu:

notizbuecher_archivieren2

Archiv-Schlagwort vergeben

Meine Archivschlagwörter beginnen alle mit „z_“ gefolgt von dem ursprünglichen Namen des Notizbuchs, im Beispiel also „Reise_Wien“. Im gleichen Menü gibt es weiterhin den Punkt „In Notizbuch verschieben“ – also wandern diese nach der Schlagwortvergabe in das Notizbuch „z_Archiv“. „Reise_Wien“ ist nun leer und kann gelöscht werden. Gleichzeitig behalte ich aber in meinem Archiv die bisherigen – vertrauten – Namen der Notizbücher, da ich nur die Schlagwortliste aufklappen muss (siehe Screenshot am Anfang). Stück um Stück kann ich so veraltete Notizbücher löschen, ohne den Zeitaufwand zu haben, jede Notiz einzeln anschauen zu müssen.

PS: In meinem DC-Blog habe ich gestern den ersten Teil einer größeren Artikelserie veröffentlicht, in der es darum geht, wie man seinen Informationen eine systematische Struktur gibt. Das Verfahren eignet sich auch gut für die Evernote-Strukturplanung: Fokus-Liste

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Brinkmann sagt:

    Hallo Herbert,

    legst Du das Archiv als lokales Notizbuch an ?

    • Herbert sagt:

      Momentan in einem gesyncten Notizbuch. Dann muss ich nicht groß überlegen, ob ich vielleicht einzelne Notizen noch verlinkt habe. Aber es stimmt: ein lokales Notizbuch wäre hier auch eine gute Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.