ScanDrop – von Scanner zu Evernote ohne Umwege

Pocket
[`evernote` not found]

Scandrop2

Für die schnellen Scans zwischendurch benutze ich zwar eher mein iPhone.
Aber für Briefwechsel, Dokumente, größere Aufräumaktionen usw. lohnt es sich
weiterhin, den (Flachbett-)Scanner zu nutzen.
Und diese Archivierungsvorgänge kann man um einen Tick beschleunigen mit dem
kostenlosen Tool „ScanDrop“ (Windows und Mac):
Mit ScanDrop erspart man sich das Abspeichern eines Scans – das Dokument
wandert direkt vom Scanner zum Evernote-Dienst. Das gewünschte Notizbuch und
die Tags kann man während des Scanvorgangs einstellen, die für Evernote
gewünschten Grundeinstellungen (hohe/niedrige Auflösung, Schwarz/Weiß-Farbe
usw.) lassen sich für alle Scans als Standard einstellen usw.
Den Scan-Button kann man übrigens mehrmals hintereinander klicken und so mehrere Seiten eines Dokuments „auf einen Schlag“ zu Evernote senden. Innerhalb von Evernote werden die Seiten dann in einem „Notizbuch-Kapitel“ gesammelt, das man sich wiederum als PDF ausgeben lassen kann.

Scandrop3

Homepage von ScanDrop: http://www.officedrop.com/scandrop-scanning-software

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Andreas sagt:

    Hallo,Du schreibst Windows und Mac (ich habe einen Mac)Auf der Internetseite steht:ScanDrop works on Windows 7, XP and Vista but not on the Mac.???Andreas

  2. Eric sagt:

    Ja, der Artikel ist alt, aber mich interessiert die Aufgabe, einen alten Scanner mit Evernote zu verbinden = ich habe einen CANON MX 340. Nun ist es so, dass die Links hier und im Mac App Store ins Leere bzw. auf Fehler laufen. Wird diese Software noch unterstützt – ggf. auch für eine Kaufversion? Oder gäbe es für mich eine modernere Alternative mit meinem Drucker/Scanner?
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.