Skitch für Windows

Pocket
[`evernote` not found]

skitch-fuer-windows2

Evernote-Update samt Win-Skitch

Für Mac und mobile Geräte gab es das Screenshot-Markierungsprogramm schon lange – ab sofort kann es auch unter Windows eingesetzt werden (plus Extra-Version für Windows 8). Zwar kann Evernote von Haus aus Screenshots erstellen (Windows-Taste plus Druck-Taste), doch mit Skitch öffnet sich gleich ein Bearbeitungsfenster für Markierungen, Anmerkungen, Pixel-Verfremdungen usw. Die mit Skitch eingefangenen Schnappschüsse könnte man zwar auf der Festplatte speichern, aber sinnvoller ist ein Klick auf den Evernote-Button – und zack ist die Sache als Notiz in Evernote eingefangen. Dazu kommt eine rote Banderole samt Edit-Button in der Notiz, so dass man später weitere Veränderungen vornehmen kann. Allerdings – und das ist erst mal ein Minuspunkt –

bleibt die so eingebettete Grafik mit Skitch verknüpft, das Notizblatt kann nicht einfach ergänzt werden. Für viele Zwecke ist das okay so, doch es gibt noch einen zweiten Weg, der seine Vorteile hat: Man fügt den Screenshot nicht via Skitch in die Notiz ein, sondern z. B. über die oben erwähnte Tastenkombination. Danach den Mauszeiger über die Grafik bewegen, rechte Maustaste und „Mit Skitch markieren“ auswählen. Dadurch wird das Skitch-Bearbeitungsfenster aufgerufen, man nimmt seine Anpassungen vor und klickt auf „Verwenden“. So bleibt die Grafik innerhalb der Notiz eine „normale“ Grafik, die nicht mit Skitch verbunden ist. Auf diese Weise kann man übrigens auch alle früheren Notizen-Bilder mit Skitch bearbeiten.

Strg+Shift+S ist die Tastenkombination, um einen Skitch-Screenshot direkt aus Evernote heraus zu starten. Damit alles korrekt funktioniert, muss das neueste Update von Evernote eingespielt sein.

Bericht über Skitch im Evernote-Blog.

Skitch für Windows.

Skitch für Windows 8.

 

 

Bericht üb

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Hans sagt:

    Ich habe Skitch auf meinem Windows7 Rechner Installiert,
    wenn ich aber Evernote 4.5.8 auf 4.5.9 Updaten will kommt nur der Hinweis
    daß ich schon die Neuste Version habe. Es taucht auch deshalb diese rote
    Banderole in der mit Skitch erzeugten Notiz nicht auf.
    Wenn ich Evernote komplett neu herunterladen will, gibt es auch nur Version 4.5.8.

  2. Kay Zeisberg sagt:

    Hallo, ich bin froh und glücklich, dass es SKITCH endlich für Windows-PC gibt. Bei mir hat es mit EVERNOTE auf Anhieb funktioniert (hatte bisher eine 4.5.9.x als Beta drauf), soeben wurde das Update auf Version 4.5.10.7470 automatisch eingespielt – und es klappt weiterhin stabil. Sehr schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.