Stichwörter exportieren

Pocket
[`evernote` not found]

tags-exportieren2

Tags als Text exportieren

Bei vielen Anwendern nimmt mit der Zeit die Liste der Notizbücher oder Schlagwörter in der linken Sidebar zu, so dass die Sache unübersichtlich wird. Dann heißt es aufräumen oder eine kompaktere Struktur entwickeln. Bei einem solchen „Frühjahrsputz“ kann man auch gleich Bezeichnungen vereinheitlichen, also aus den 3 Tags „reisen“, „verreisen“ und „unterwegs“ z. B. den einen Tag „Reise“ vergeben.

Meist kann man so etwas direkt am Bildschirm erledigen oder man fertigt rasch einen Screenshot an, der als Vorlage für Änderungen genügt.

Schön wäre für umfangreichere Zwecke natürlich, wenn man die Namen der Tags als einfache Textliste exportieren und z. B. in Word weiter bearbeiten könnte. Leider stellt Evernote selbst keine solche Funktion zur Verfügung. Wer hingegen ein Screenshot Programm wie z. B. Snagit besitzt, kann eine solche Liste mit 2 Klicks sehr einfach erzeugen: Einfach die Schnappschuss-Funktion von „Bild“ auf „Text“ umstellen und die Stichwortliste wie gewohnt markieren. Sofort erhält man eine Textliste – sogar mit Einrückungen und korrekten Umlauten – die man in seiner Textverarbeitung weiter bearbeiten kann. (In meinem Beispiel habe ich die Word-Funktion „Text in Tabelle umwandeln“ benutzt, um die farbigen Linien zu erzeugen – geht ruck-zuck.)

Sehr nett auch für einen Index zu benutzen oder wenn man anderen erläutern möchte, warum man welche Schlagwörter vergeben hat usw. Wahrscheinlich können auch andere Tools die Texte von Bildschirmen abgreifen – vielleicht hat ein Leser ja einen Freeware-Tipp?

tags-exportieren

schicke Tabelle

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.