Strukturierte Texte mit AutoHotkey

Pocket
[`evernote` not found]

notizen-struktur1

Übersicht behalten

Für kurze Notizen genügen die Formatierungen, die der Evernote-Editor aufweist (fett, kursiv usw.). Bei neuen Notizen, die umfangreichere Texte beinhalten, greife ich zu Markdown-Editoren und kopiere die so entstandenen Texte in eine Evernote-Notiz. Oft habe ich im Alltag aber den Fall, dass ich mit einer kurzen Evernote-Notiz beginne und diese mit der Zeit immer länger wird. Dann möchte ich Zwischenüberschriften einfügen, was ja prinzipiell über die Fontvergrößerung machbar ist. Aber das ist dann doch ein bisserl Rumgeklicke, so dass ich mein „Buntstift-AutoHotkey-Script“ entsprechend erweiter habe. Konkret bedeutet das:

1. Mit „Strg+Alt+Ebene“ lege ich die Gliederungsebene für eine Überschrift fest, also „Strg+Alt+1“ = Hauptüberschrift, „Strg+Alt+2“ = Zwischenüberschrift usw., wobei mir drei Ebenen genügen. Die Ebene 1 setze ich eher selten ein, mit 2 und 3 fahre ich für einen großen Teil der Texte ganz gut.

2. „Strg+Alt+Farbe“ fährt dann nahtlos fort: „Strg+Alt+4“ = hellblau, „Strg+Alt+5“ = hellgrün, „Strg+Alt+6“ = hellgrau.

Die Schriftgrößen sind so justiert, dass sie auch beim kleinere iPhone-Bildschirm nicht zu viel Raum einnehmen – man will ja noch was vom Text lesen können und nicht von lauter „Headlines“ erschlagen werden. Und die Farben eigenen sich recht gut, um durch Web Clipper oder Clearly übernommene Webtexte nachträglich zu markieren. Größe und Farben kann man leicht nach eigenem Geschmack anpassen.

Das fertige AutoHotkey-Script habe ich an diese freigegebene Notiz angehängt (Einzelheiten zur Installation wurden im erwähnten Buntstift-Artikel beschrieben).

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. flashjo sagt:

    Sehr nette Sache. Und wie bekomme ich das auf dem Mac hin. Gibt es irgendwo eine Anleitung für AppleScript oder so?

  2. Ernst sagt:

    Mhm interessant, sollte man für solche Anwendungsfälle nicht eher eine richtige Lösung einsetzen wie z.B. Dbook: http://www.dbook.biz/ bzw. https://www.facebook.com/dbook.org (hier sieht man etwas mehr Bilder) ?

    Habe gerade einen Invite bekommen und finde es echt cool im meine Inhalte per Drag&Drop im Inhaltsverzeichnis umsortieren zu können ohne das Links broken sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.