Suchfunktion: Zwei Tage sind genug

Pocket
[`evernote` not found]

Suche-speichern

Wir hatten uns ja bereits mit der Suchfunktion von Evernote befasst
(http://evernote-tips.posterous.com/suchfunktion-einer-fur-alle ). Die ist
mit ihren vielen Parametern auf der einen Seite mächtig, auf der anderen
Seite hat man keine Lust, sich solche Feinheiten zu merken. Hilfreich ist
es, dass man eine einmal vorgenommene Suche speichern kann. Nehmen wir an,
die unsortierten Notizen nehmen bilden im Evernote-Eingangskörbchen ein
Durcheinander. Man weiß aber, dass man eine gesuchte Notiz in den letzten 2
Tagen gespeichert oder geändert hat. Die eine Möglichkeit ist, chronologisch
zu sortieren. Die andere Möglichkeit besteht darin, einen
„Vorgestern-Filter“ anzulegen:
1. In das Suchfeld „created:day-2“ eingeben.
2. auf das Lupen-Plus-Symbol in der rechten Ecke klicken.
3. Name für Suche vergeben, z. B. „vorgestern-heute“
In der Sidebar erscheint diese gespeicherte Suche mit dem vergebenen Namen
und bleibt erhalten.
Von nun ab genügt ein Klick auf „vorgestern-heute“ und ich sehe nur die
Thumbnails der jüngsten Ergänzungen/Änderungen.
Natürlich klappt das auch mit „created:day-7“ usw., wenn für meine
Bedürfnisse ein anderer Zeitraum nützlicher ist.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.