Unleserliche Handschrift? Kein Problem!

Pocket
[`evernote` not found]

Evernote-handschriften

Die Texterkennung von Begriffen in Fotos, Grafiken oder auf Notizzetteln ist außerordentlich gut. Selbst wenn man nicht „schön“ schreibt, sondern seinen eigenen Stil hat, ist die Erkennungsrate von Evernote überraschend hoch. Aber natürlich gibt es Grenzen: Manch einer hat eine „sehr individuelle“ Handschrift, die nur noch er selbst entziffern kann. Und hier der Tipp: Einfach die wichtigsten Stichpunkte z. B. am Anfang der Notiz in „leserlicher“ Schrift ( etwa Druckbuchstaben) einfügen. Die werden von Evernote entziffert und durch die Suche ist damit der gesamte Notizzettel auffindbar.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.