Windows-Phone mit Template steuern

Pocket
[`evernote` not found]

windows-phone-templates

fast wie ein Makro

Okay, diese Kachelung beim Windows-Phone-System, die hat schon was – man kann da recht flexibel Informationen einblenden lassen. Entsprechend hat die WP-App von Evernote gerade ein Update erhalten, das diese Möglichkeiten konsequent nutzt. So kann z. B. ein bestimmtes Stichwort auf eine Kachel gelegt werden, eine wichtige Einzelnotiz samt Vorschau usw. usw. Besonders interessant finde ich aber die Template-Geschichte (die in anderen Presseberichten kaum erwähnt wird): Nehmen wir an, dass sich ein bestimmter Vorgang häufig wiederholt. Etwa das Fotografieren von Quittungensbelegen, Kassenbons usw. Beim „normalen“ Vorgang muss die neue Notiz angelegt, die Kamera gestartet, ein Stichwort vergeben und in ein bestimmtes Notizbuch eingeordnet werden. Bei der Windows-Phone-App von Evernote kann man ab sofort mit einem einzigen Klick ein Template erzeugen („Pin as Template“).

Wenn ich künftig eine Quittung in Evernote speichern möchte, tippe ich einfach auf die Kachel mit der Vorlage (im Bild „Expenses“). Sofort wird eine Notiz mit dem vorgegebenen Stichwort und einer Standardüberschrift angelegt und zusätzlich die Kamera gestartet. Ich muss dann nur den Aufnahmeklick machen und vielleicht noch die Überschrift ändern – alles andere ist schon erledigt. Sehr elegant. Das funktioniert auch mit anderen Vorgängen, z. B. die Aufnahme einer Audio-Datei. Den ganzen Vorgang kann man sich in einem Video anschauen (ab ca. 2:20 Min.)

Sehr elegant. Android-Nutzer haben ja zumindest die Möglichkeit, ähnliche Shortcuts zu erzeugen. Nur bei iOS muss man erst mal die gesamte App starten. Aber auch für dieses System habe ich eine Erleichterung, die in gewissem Umfang Shortcuts zulässt. Und das Offline-Speichern auf dem iPhone erlaubt. Und … Dazu mehr in den nächsten Tagen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.